Impressionen des Drum-Workshops: Recording 2018

In den Herbstferien ging es für die Teilnehmer der diesjährigen Drum-Recording Session mit viel Schwung und Motivation wieder zur Sache.

An vier ausgewählten Terminen wurde in den Räumlichkeiten der Musikschule Wagner eine Aufnahme-Situation dargestellt, in der jeder interessierte Musiker – ob jünger oder älter – sich der Aufgabe stellen konnte, die Schlagzeug-Spur zu seinem Auswahl-Musikstück unter Studiobedingungen einzuspielen. Parallel wurden sie zusätzlich beim Einspielen gefilmt.

Das Prinzip war ganz einfach:

Jeder Schüler hatte drei Versuche, sein Playalong in einem Durchlauf durchzuspielen – final wurden dann die besten Sequenzen zusammengeschnitten, wodurch jeder Teilnehmer ein Video von sich beim Einspielen erhielt.

Sascha Friedhofen (Organisator):

„Jeder ambitionierte Schlagzeuger kommt irgendwann im Leben einmal an den Punkt, an dem er innerhalb einer Band oder auch alleine im Tonstudio seine Schlagzeugspur zu einem Song einspielen will.

Natürlich wird Unerfahrenheit an dieser Stelle schnell bestraft, da die Anspannung groß ist und man selbst keine Fehler machen möchte. Gute Vorbereitung und Sicherheit sind da das Erfolgsrezept – und genau das wollen wir mit unserem Projekt den Schüler weitergeben.“

 


Der Spaß bei der Sache kam natürlich auch nicht zu kurz, vor allem weil Sascha als Schlagzeuglehrer & Live-Schlagzeuger bei „The Real Safri“ jedem Schüler wertvolle Tipps mit auf den Weg gab und für eine angenehme Atmosphäre sorgte –  die Schüler waren durch die Bank weg begeistert!

Hier nun ein paar Impressionen vom diesjährigen Workshop:

P.S.:

Wenn auch Du Interesse haben solltest, einmal eine Aufnahme an Deinem Instrument (egal auf welchem) zu machen, melde Dich einfach im Musikschulbüro unter der Telefonnummer: 0261 9734244 oder unter info@musikschulewagner.de !

Wir freuen uns auf Euch!