Aktuelles

Gelungener Auftritt von „September Ends“ beim Altstadtfest!

IMG_3143

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 09.07.2016 performten die jungen Musiker von „September Ends“ auf der Bühne im Dreikönigenhaus. Eingeladen hatte der Verein Oekostadt Koblenz e.V., der im Rahmen des Altstadtfestes seine Türen öffnete.

Mit einer bunten Mischung bekannter Rocksongs, die sie auf sehr eigene Weise interpretierten, gewannen und begeisterten die Musiker ihr Publikum. Besonders die markanten Stimmen der Frontsänger Lisa Post und Nico Noll beeindruckten die Gäste. Andreas Lörsch und Marius Engel an der Gitarre, Lennard Koch am Bass und Pascal Lörsch am Schlagzeug beweisen ebenfalls, dass „September Ends“ eine Band ist, die seit vielen Jahren zusammen und aus einem Guss spielt.

Der Erlös des Auftrittes ging an den gemeinnützigen Verein „Musik für alle e.V“, der sich für die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen aus wirtschaftlich schwachen Familienverhältnissen einsetzt. Auch hierfür haben sich die jungen Musiker ein Riesenkompliment verdient.

Hier geht es zum Video:

Impressionen zu den Schülerkonzerten 2016

Bilder vom 21.05.2016 – Café Hahn / Koblenz-Güls

zur Galerie

Bilder vom 04.06.2016 – Café Hahn / Koblenz-Güls

zur Gallerie

Bilder vom 18.06.2016 – Pianohaus Flöck / St. Sebastian

zur Galerie

Bilder vom 19.06.2016 – Piano Flöck / St. Sebastian

Bilder vom 02.07.2016 – Brasserie Alt-Esch / Kaisersesch

hier gehts zur Gallerie!

Bilder vom 10.07.2016 – Gemeindehaus am Pfirsichgarten / Ediger-Eller

 

Schülerbands rocken bei „Koblenz spielt“!

Tolle Auftritte von „X-Trem“ und „halbzwölf“ bei „Koblenz spielt“ 2016

Am 04.06.2016 war es so weit: das jährlich stattfindende Event „Koblenz spielt“ – präsentiert vom Stadtjugendring Koblenz – begeisterte wieder viele Zuschauer und Besucher, die sich in der Innenstadt auf zahlreiche Aktionsflächen und abwechslungsreiche Programme freuen konnten.

Mittendrin die Bands „X-Trem“ und „halbzwölf“, die die Bühne auf dem Jesuitenplatz rockten und ein abwechslungsreiches Programm aus bekannten Coversongs darboten.

Hier gehts zu den Auftritten: